Newsletter

    Keine Antworten unter der Newsletteradresse !!

Aktuelle Lage des Vereins (Donnerstag, 18.3.21)
Liebe(r) [Vorname] [Nachname]
Ich hätte mir sehr gewünscht, Dir an dieser Stelle einen positiveren Bericht bezüglich des Verlaufs der Pandemie bzw. der aktuellen Situation im TuS geben zu können. Leider ist jedoch die allgemeine Lage gegenüber dem vormaligen Newsletter nahezu unverändert.

Zumindest die Fußball-Jugendlichen bis einschließlich 14 Jahre dürfen ihren Sport, unter strikter Einhaltung der Hygiene-Maßnahmen, draußen wieder ausüben. Aktivitäten, gleich welcher Art, im Hallenbereich bleiben leider weiterhin außen vor.
Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass mittlerweile über 300 Mitglieder unsere Online-Kursangebote wahrnehmen.

In den vergangenen Tagen haben wir ausgiebig eine Wiederöffnung des SGL‘ s, und im speziellen auch des Studiobereichs, zum 22. März 2021 diskutiert. Bei einem Inzidenzwert von unter 50 wäre der Studiobetrieb unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen möglich gewesen. Liegt dieser Wert im Landkreis jedoch über 50, so wären tages-aktuelle Corona-Tests bei jeder Teilnahme notwendig. Dies wäre rein technisch zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht möglich gewesen, da die Tests bei weitem nicht flächendeckend verfügbar sind. Darüber hinaus liegt der Inzidenz-Wert aktuell bei 59,4 und wird wahrscheinlich noch weiterhin steigen.
Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, das Gebäude bis auf weiteres geschlossen zu halten.
Auch werden wir weiterhin keine Studio-Beiträge einziehen. Sollte der Studiobetrieb beispielsweise ab April oder Mai wieder möglich sein, so würden wir rückwirkend für den entsprechenden Zeitraum abbuchen.

Je länger die Pandemie andauert desto stärker spüren auch wir die Auswirkungen. Seit Beginn der Pandemie haben ca. 300 Mitglieder den Verein verlassen. Das entspricht der normalen Fluktuation innerhalb eines Geschäftsjahres, allerdings fehlen die sonst üblichen Neueintritte fast völlig.

Umso mehr möchte ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bei unseren immer noch sehr vielen Mitgliedern für die erwiesene Treue und Loyalität herzlich bedanken.

Mit sportlichem Gruß

Frank Meyer
1.Vorsitzender
 Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, dann klicken Sie bitte auf diesen Link
 [Impressum]