Herzsport

Die Ambulanten Herzgruppen des TuS Sudweyhe wurden im Oktober 1982 als erste ihrer Art im Landkreis Diepholz ins Leben gerufen. Am ersten Übungsabend konnte der Gründer und Übungsleiter Heinz-Wilhelm Clausen 6 Coronarsportler in der Turnhalle begrüßen, die von 10 Gründungsärzten betreut wurden.

Und heute:

Aus dem Jahresbericht 2016 von Heinz-Wilhelm Clausen:
Im Jahre 2016 wurden 49 Übungsabende für 7 Herzgruppen in den beiden großen Sporthallen bzw. auf dem Sportplatz der KGS Leeste angeboten. Dabei wurden 250 Herzpatienten von 8 Übungsleitern, 9 Übungshelfern und 15 Ärzten jeweils von 19.00 h bis 22.00 h betreut. Wöchentlich trafen sich unter der Leitung von Reinhard Wedekind wieder einige Herzsportler zum Walking-Training und Heinz-Wilhelm Clausen trainierte an 21 Terminen insgesamt 35 Herzsportler im Fitness-Studio des SGL Fitness- und Gesundheitszentrums des TuS Sudweyhe. Außerdem wurden an 26 Wassergymnastik-Einheiten 15 Herzpatienten im Lehrschwimmbecken Melchiorshausen betreut.
Im Jahre 2016 wurden mehr als 20.000 Patienten-Übungsstunden, über 900 Übungsleiter- und beinahe 200 Arztstunden geleistet. Neu in die Gruppen fanden sich im letzten Jahr 41 Herzpatienten ein, von denen 35
Mitglied im TuS Sudweyhe geworden sind. Gleichzeitig sind 26 Herzsportler ausgetreten und leider 5 verstorben.


Trainingszeiten ab 1.3.2016

Halle KGS Leeste Zeit Leiter/in
Gruppe 3, 4 und 6 Dienstag 19.00 - 20.30 (Halle 1) Jutta Günnemann, Heidi Grunow, Elisabeth Horst, Ingeborg Poppe
Gruppe 5 Dienstag 19.00 - 20.30 (Halle 2) Eva Rohlfs, Astrid Majewsky
Gruppe 2 und 7 Dienstag 20.30 - 22.00 (Halle 1) Heidi Grunow, Doris Mosis
Gruppe 1 Dienstag 19.00 - 20.30 (Halle 2) Elke Behrens, Heinz-Wilhelm Clausen